Startseite

Newsletteranmeldung

Hier zum Newsletter anmelden, um stets über Neuigkeiten informiert zu sein.

Interner Bereich

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein.

Hilfe zum Login  Kennwort vergessen?

Artikel anzeigen

Aktuelle Meldungen

< Vorheriger Artikel

27.10.2016 09:45

"Walross 4" kurz vor Berlin

Eine erlebnisreiche Seereisensaison neigt sich dem Ende – die Außerdienststellung kann beginnen.

"Harry" wird gekrant für den Weg nach Stettin

"Walross" wird auf den Prahm gehoben

"Walross" bereit für die Fahrt nach Berlin

Am vergangenen Sonntag, den 23. Oktober, wurde das Stoßboot „Harry“ aus dem Wasser gekrant und auf einen LKW geladen, um nach Stettin transportiert zu werden. Dieser Aufwand ist von Nöten damit unser „Walross“ sich wie die vergangenen Jahre auf dem Kanalweg nach Berlin aufmachen kann.
Während auf dem ASV-Grundstück in Berlin die Vorbereitungen für die Ankunft des Transportgespanns aus Stoßboot „Harry“, Prahm und „Walross “ laufen, wurde in Stettin bereits der Mast des „Walross“ gelegt.
Mittlerweile befindet sich die Überführungs-Crew auf dem Weg nach Berlin. Den Industriehafen von Schwedt passierten sie am gestrigen Tage. Die Ankunft in Berlin ist für Freitagnachmittag (28.10.) geplant.

Von Bord sendet uns die Crew einen kurzen Bericht. 26.10.2016

Flussfahrt nach Berlin

Es ist 9 Uhr, der Nebel hat sich etwas gelichtet und es ist saukalt. Gerade haben wir den Industriehafen von Schwedt verlassen und der "Harry" schiebt das "Walross" auf seinem Prahm weiter über die Hohensaaten-Friedrichsthaler Wasserstraße. Seit wir den Generator nicht mehr benutzen können und Landstrom unerreichbar ist können wir leider auch den Heizlüfter nicht mehr benutzen...
Nachdem wir am Sonntag Stettin erreicht hatten ging die Arbeit sofort los und Hein wurde zum Abbauen der Technik am Topp in den Mast gezogen. Am Montag wurde dann nach weiteren vorbereitenden Arbeiten der Mast gelegt. Der angelieferte "Harry" und der Prahm wurden zu Wasser gelassen und am späten Nachmittag stand das "Walross" endlich hoch und trocken. Zur Belohnung gabs Steaks im Restaurant "Columbus".
Am Dienstag um 7 Uhr war Abfahrt und wir hatten zum Glück den Tag über ganz passables Wetter als wir mit ca. 6 km/h nach Schwedt getuckert sind.
Jetzt also Nebel und Eiseskälte. Wir hoffen spätestens Freitag in Berlin zu sein.

Viele Grüße von der verbliebenen Rolling-Home-Crew 2016!

P. S.: Bei Kilometer 116 hat uns gerade ein Fahrradfahrer überholt, der gemütlich auf dem Deich fuhr als wir dabei waren das Cockpit vom "Walross" zu pützen. Sein Kommentar: " Mensch ihr erfriert ja!"


Max-Oertz-Preis 2017

Max-Oertz Regatta

                  Save the date

              05. Juni 2017 im ASV

Havel Klassik 2017

Havel Klassik

                Save the date

         23. - 25. Juni 2017 im ASV

Termine im ASV

06.05.2017
14:00 Uhr
Segel Jour Fixe
09.05.2017
19:30 Uhr
* Versammlung
13.05.2017
14:00 Uhr
Segel Jour Fixe
20.05.2017
10:00 Uhr
Haus- und Hoftag
25.05.2017
Jollenwochenende
* nur für Mitglieder

Adresse

Akademischer Segler-Verein e.V.

Scharfe Lanke 57
13595 Berlin

Telefon +49 30 3615000
Telefax +49 30 36282469