Startseite

Newsletteranmeldung

Hier zum Newsletter anmelden, um stets über Neuigkeiten informiert zu sein.

Interner Bereich

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein.

Hilfe zum Login  Kennwort vergessen?

Artikel anzeigen

Aktuelle Meldungen

< Vorheriger Artikel

20.10.2016 23:14

Gut verpflegt bei kalten Temperaturen

Zweiter Bericht der Rolling-Home Crew

Die Passage des NOK startete am 17.10. um 8 Uhr. Unterwegs feiern wir bei Kilometer 50 ein Bergfest mit in der Kühlbox vorgefundenem Sekt. Zur Stärkung reicht Odysseus Zwiebelsuppe und Labskaus. Abends legen wir an der Seeburg in Kiel an, der ASV i.K. in Sichtweite mit dem eingewinterten "Peter von Danzig" vor der Haustür an Land. AH Stefan Beckmann kommt auf ein Cockpitbier vorbei und ermöglicht uns den Zugang zu warmen Duschen. Abendessen in der Burgerei...
Am Dienstag Ausschlafen, gemütliches Frühstück und Einkauf bei Schiffsausrüster und Supermarkt. Odi muss uns leider schon verlassen und tritt die Heimreise an. Um 13 Uhr legen wir ab und bei Sonnenschein und Backstagsbriese segeln wir unter Gross und G3 aus der Förde. Die Nacht hält für die Wachgänger 25 Knoten Wind, frostige Temperaturen und Regenschauer bereit. Im Morgendunst kommt die Küste von Mön in Sicht und Mittags machen wir im Hafen Langelinie in Kopenhagen direkt neben der Kleinen Meerjungfrau fest. Für einen Landgang sind aber alle zu müde und ausserdem regnet es wieder. Daher stärken wir uns an einem "Linie Zweitopf" (zwei Dosen Eintopf die zweimal über den Äquator gesegelt sind) und machen eine Siesta. Abends Bummel zum Nyhavn zum Pizzaessen.
Heute endlich wieder Sonnenschein und kleiner Stadtbummel (vor allem um nasse Schuhe und Jacken "trockenzutragen"). Ablegen um 12 Uhr. 15 Minuten später sind wir unter Segeln und nehmen bei schönstem Segelwetter Kurs auf Höllviken. Um 15 Uhr machen wir am Steg vor der Klappbrücke fest und geniessen das Anlegebier im Cockpit mit Blick auf die am Horizont liegende Öresundbrücke. Dazu schallt aus den Cockpitlautsprechern Svens "Kuschelmix"... Gleich wollen wir im Ort zum Essen gehen.
Morgen macht um 6:30 Uhr die Klappbrücke auf und macht den Weg durch den kleinen Kanal und damit nach Sassnitz frei.

Liebe Grüße von der Rolling Home Crew 2016


Max-Oertz-Preis 2017

Max-Oertz Regatta

                  Save the date

              05. Juni 2017 im ASV

Havel Klassik 2017

Havel Klassik

                Save the date

         23. - 25. Juni 2017 im ASV

Termine im ASV

29.03.2017
19:30 Uhr
ID-Bergfest (Caipi-Abend)
01.04.2017
07:30 Uhr
Kranen
08.04.2017
10:00 Uhr
H+H Tag
08.04.2017
16:00 Uhr
Sandkastenfest (BBQ)
18.04.2017
19:30 Uhr
* Versammlung
* nur für Mitglieder

Adresse

Akademischer Segler-Verein e.V.

Scharfe Lanke 57
13595 Berlin

Telefon +49 30 3615000
Telefax +49 30 36282469